Fragen und Antworten

  1. Warum ist ein Direktimport günstiger?
  2. Entsprechen die jeweilige Ausstattung und die Qualität den "Schweizer" Modellen?
  3. Stimmt es, dass EU-Fahrzeuge oftmals mit minderwertigen Bremsen, Fahrwerken, dünneren Stoffbezügen usw. ausgestattet sind?
  4. Wie sieht es mit der Garantie aus?
  5. Kann ich mein jetztiges Fahrzeug bei Ihnen in Zahlung geben?
  6. Wie erfolgt die Bezahlung des Fahrzeuges?
  7. Kann ich das Auto finanzieren oder leasen?
  8. Kommen weitere Kosten wie z.B. die Co2-Strafsteuer auf mich zu?
  9. Welche Bereifung ist auf dem Neuwagen serienmässig montiert?

  1. Warum ist ein Direktimport günstiger?

     

    Die Preisdifferenz kommt durch mehrere Faktoren zu Stande. Ein wesentlicher Punkt sind die unterschiedlichen Steuersysteme in den verschiedenen EU-Ländern. Des Weiteren unterscheidet sich die Kaufkraft von Land zu Land. Währungsunterschiede und landespezifische verkaufsfördernde Massnahmen haben ebenfalls Einfluss auf den Importpreis. Nutzen Sie den Preisvorteil und lassen Sie sich Ihr neues Auto direkt von uns importieren.


  2. Entsprechen die jeweilige Ausstattung und die Qualität den "Schweizer" Modellen?

     

    Die Qualität, Verarbeitung und Technik sind stets identisch, lediglich der Ausstattungsumfang kann von den "SchweizerW Modellen abweichen. Vielfach sind die Fahrzeuge aus dem europäischen Ausland sogar besser ausgestattet, als  "Schweizer" Modelle.


  3. Stimmt es, dass EU-Fahrzeuge oftmals mit minderwertigen Bremsen, Fahrwerken, dünneren Stoffbezügen usw. ausgestattet sind?

     

    Hierbei handelt es sich um Schauermärchen! "Schweizer" Fahrzeuge im eigentlichen Sinne gibt es gar nicht. Es werden grundsätzlich alle Fahrzeuge in die Schweiz importiert. In der Regel laufen alle Autos vom gleichen Produktionsband. Für die Fahrzeugindustrie wäre es mehr Kostenaufwand, einzelne Fahrzeuge mit anderen Baugruppen auszustatten, als es effektive Einsparungen bringen würde.


  4. Wie sieht es mit der Garantie aus?

     

    Die Herstellergarantie beträgt für alle Neufahrzeuge mindestens 24 Monate. Garantieansprüche können in der Schweiz und in ganze Europa bei jeder Vertragswerkstatt gelten gemacht werden.


  5. Kann ich mein jetztiges Fahrzeug bei Ihnen in Zahlung geben?

     

    Natürlich kann das aktuelle Fahrzeug bei einem Wechsel in Zahlung gegeben werden. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir unterbreiten Ihnen ein individuelles und faires Angebot für Ihr Fahrzeug.


  6. Wie erfolgt die Bezahlung des Fahrzeuges?

     

    Völlig sicher und Risikolos! Sie bezahlen den vereinbarten Kaufpreis erst bei der Übergabe Ihres neuen Fahrzeuges. Eine Anzahlung bei Bestellung ist nicht erforderlich.

    Entweder Sie bezahlen bar oder per Banküberweisung.


  7. Kann ich das Auto finanzieren oder leasen? Selbstverständlich bieten wir auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten individuelle Finanzierungslösungen. Die Vorteile liegen auf der Hand. Sie sparen Kapital, tragen kein Zinsrisiko, haben Steuerersparnisse und können Ihre Liquidität gewinnbringend anlegen. Die Abwicklung erfolgt rasch und unbürokratisch.
  8. Kommen weitere Kosten wie z.B. die Co2-Strafsteuer auf mich zu?

     

    Nein! Der von uns offerierte Preis beinhaltet sämtliche Kosten. (Gebühren, Zölle, Co2 Strafsteuer, Überführung, MwSt., Schweizer MFK, Ablieferung, Fahrzeugaufbereitung, Immatrikulation).

     

    Wir sichern auch das Währungsrisiko selber ab. Somit werden Sie bei allfälligen Kurssteigungen nicht tangiert.


  9. Welche Bereifung ist auf dem Neuwagen serienmässig montiert?

     

    Alle Fahrzeuge werden stets mit Sommerreifen ausgeliefert. Ausnahmen gibt es lediglich bei SUV’s. Diese werden zum Teil mit Ganzjahresreifen ausgestattet. Gerne offerieren wir Ihnen preiswerte Winterreifen oder Kompletträder.